Frau Wagner lädt zum Open-Air

in Artikel

Frisches Marketing bei den Bayreuther Festspielen: Erstmals in diesem Jahrhundert spielen die Musiker open-air. 20 Kilometer vom berühmten Festspielhaus entfernt gibt´s am Goldbergsee eine Wagner-Serenade mit Schampus & Menü.

Frisches Marketing, neue Location: Katharina Wagner; Leiterin Bayreuther Festspiele (Foto: Enrico Nawrath)

Veranstalter des Events ist Taff, ein 500 Personen starker Unterstützerkreis und so was wie die Marketing-Marke der Festspiele. „Ich freue mich, dass die Taff-Festspielnacht in dieser zauberhaften Kulisse eine Tradition wiederbelebt und außerdem das Publikum eine zusätzliche Gelegenheit bekommt, die Musik von Richard Wagner in einer heiteren Atmosphäre zu genießen oder vielleicht sogar zu entdecken“, sagt Festspiel-Chefin Katharina Wagner.

Idyllisch, romantisch, exklusiv: Am Goldbergsee gibt es am 15.8. ein “Best of Richard Wagner”.

Termin am Goldbergsee ist Sonntag, der 15. August 2021. Ab 18 Uhr präsentieren der musikalische Leiter Daniel Geiss und Regisseur José Cortes ein Best of Richard Wagner. Das Orchester: 45 Mitglieder des Bayreuther Festspielorchesters. Es singen Solisten der Festspiele – allen voran Startenor Klaus Florian Vogt.

Tickets incl. Menü kosten zwischen 190,- und 300,- €

Ein einmaliges Klassikerlebnis in idyllischer Natur – zwischen „der Fliegende Holländer“ und „Tannhäuser“ im Festspielhaus. Im Ticketpreis für den Goldbergsee (190,- bis 300,- €) ist ein Drei-Gänge-Menü enthalten. Ursprünglich sollte es sogar Gelegenheit für romantische Ufer-Picknicks geben. Geht aber nicht – Corona. Vielleicht nächstes Jahr. Bürgermeister Marc Benker: „In Kooperation mit Frau Wagner und den Gesundheitsbehörden haben wir jedenfalls für den 15. August ein umfassendes Hygienekonzept erarbeitet.“

Tickets für das Open-Air-Event gibt es nur online, unter www.taff-festspielnacht.de (keine Abendkasse).

NEUESTE BEITRÄGE