Udo rockt nochmal die Mauer

in München vs. Berlin

Drei Tage vor dem großen Mauerfall-Jubiläum (9.11.2014): Udo Lindenberg lässt schon mal auf der Bühne vor dem Brandenburger Tor die Gitarren klingen. Alles klar. Guter Probelauf. Hört sich gut an und weil Udo supi drauf ist, schüttelt er ein paar seiner Hits ausm Ärmel, gibt ein Preview-Konzert. Einfach so. In München? 3 x absolut unvorstellbar: 1. Verstoß gegen den Lärmschutz, 2. kritisch auch wg. Lichtverschmutzung (die digitale Lichtwand ist 25 x 50 m groß, siehe Fotos) und noch dazu 3. kostenlos. Ja, wo samma denn?

Berlin macht ein 3:0

NEUESTE BEITRÄGE
Peter EhmJuni 16, 2024Alles nur Fußball in München? Nein! Versteckt in den Hügeln des Olympiaparks entsteht eine neue Eishockey- und Basketball-Halle, der SAP Garden. Ein High-Tech-Tempel, mit viel Platz für 2.200 Vips und einem Geheimnis. Mit der neuen Halle untermauert München mal wieder seine Positionierung als Sport-, Schicki- und Vip-Marke. Big opening ist der 27. September. Da spielen… [...]
Peter EhmJuni 10, 2024In dieser Liga gibt es keine Spiele und keine Tore. Es zählen einzig die Treffer ins Herz der Zielgruppe. Welche Marke hat mit ihrem Sportauftritt gewonnen? Wie nachhaltig wirkt die Verbindung? Wer hat die nötige Kondition. Ein Blick in die Liste der Sieger. Sympathischer BMW-Spot: Blaupause für das Sponsoring? Mit einer Wildcard darf BMW starten.… [...]